Schallhafen präsentiert

Schallhafen präsentiert: Das Whatever Happens Festival 2017

Geschrieben von: Marc Braun am .


Festivalzeit im Hafen! Das von uns präsentierte Liebhaberfestival Whatever Happens bei Bielefeld steigt am 16. & 17. Juni und bietet lyrisch intensive Singer/Songwriter, feinste Indie-Acts und launige Folkbands und. Das Ganze läuft natürlich so richtig mit Campen, Bier und Schabernack. Es erwarten euch handgemachte Musik und ein zauberhaftes Rahmenprogramm in familiärer Atmosphäre. Schauplatz des Festivals wird der malerische Naturschutzbauernhof Brechmann sein. Nicht ganz unzufällig das Zuhause der Veranstalter, die hier ihren Traum vom hauseigenen Festival verwirklichen.

Schallhafen präsentiert: Krawehl auf Tour + Interview

Geschrieben von: Marc Braun am .

Krawehl, Pressefoto

Nach sechs Jahren ohne Release veröffentlichen Krawehl ihr Debütalbum am 05.05.2017 bei Lala-Schallplatten und Crystalmeth & Heartattack. Auf dem selbstbetiteltem Album liefern die vier Ostwestfalen Melodien mit Kante. Mal laut und energisch, mal zurückhaltend, um Luft zu holen. Mit Hochdruck werden hier Hoffnung, Verzweiflung und vertontes Zähneknirschen in elf Liedern verpackt.

Krawehl fanden sich Ende 2009 zusammen. Nach der ersten EP im Frühjahr 2010, einer Split 7“ im Jahr 2011 und einigen Konzerten oder Touren, folgte eine eher ruhige Zeit. Der Alltag hatte das damalige Trio eingeholt und wenig Raum für häufige Konzerte sowie neue Releases gelassen. Aber wer braucht schon Alltag? Mittlerweile zum Quartett gewachsen, haben sich Krawehl entschlossen dem Ganzen wieder mehr Zeit einzuräumen und 2016 ihr Debütalbum aufgenommen. 2017 wird also ein spannendes Jahr für die Vier: Das neue Release und der Wille zu gepackten Koffern sind dafür beste Vorraussetzungen. Wir haben ihre von uns präsentierte Deutschland-Tour zum Anlass genommen, um mit Sänger und Gitarrist Florian „Kammi“ Kammerlander und Bassist Jörn Josiek über Lieblingsmusik, Auftritte, Love & Hate und Songwriting zu sprechen.

Exklusive Videopremiere: we will kaleid - „The hurt“

Geschrieben von: Micha Schmidt am .

Passend zum am 31.30.2017 erscheinenden Album A SHAPE OF FADING gibt uns die Band aus Münster mit ihrem neuen Video „The hurt“ einen großartigen ersten Eindruck. Eindringlich präsentiert sich das Duo, entwickelt auf der Suche nach Nähe und dem Wegdrängen des Gewünschten eine hypnotische Intensität. Kein Element zu viel, jeder Ton ist punktgenau gesetzt. Auch in ihrem Video versuchen sie, mit minimalen Mitteln den maximalen Effekt zu erreichen. Eine Tänzerin in schwarz reicht aus, um die Botschaft des Liedes zu untermalen. Wir sind gespannt und halten unsere Ohren offen. Lange ist es ja zum Glück nicht mehr bis zum 31.03.

(Micha Schmidt)

Schallhafen präsentiert: Das Tapefabrik Festival am 11.03.2017 im Schlachthof Wiesbaden

Geschrieben von: Marc am .


Retrogott bei der Tapefabrik: Pressefoto

Am 11. März 2017 kommt das Tapefabrik-Festival zurück! Das Team der Tapefabrik, hat sich mit dem Schlachthof Wiesbaden e.V. zusammengetan um das größte Rapfestival im Süden Deutschlands, ein “Klassentreffen” der deutschen Hip-Hop Szene, wieder auf die Karte zu setzen. 250 Künstler*innen und Gäste im Backstage, Auftritte quasi im Minutentakt und fast 12 Stunden nonstop und teilweise parallel laufendes Programm. Wer sowas plant, will entweder schnellstmöglich an Herzinfarkt sterben oder muss den Krams wirklich lieben. Neben einem Querschnitt durch die gesamte deutsche Producerszene um Artists wie die Betty Ford Boys, FloFilz, Wun Two oder Retrogott ist ein einzigartiges Programm zwischen alten Helden wie Main Concept und neuen Namen wie Kalim oder Shacke One entstanden, das es so nie wieder geben wird.

Schallhafen präsentiert: Drive Darling auf Tour

Geschrieben von: Marc Braun am .

Drive Darling, Pressefoto

Drive Darling (die wir bereits im Interview hatten) machen liebenswürdigen Britpop, aber kommen nicht etwa von der Insel, sondern straight outta Heilbronn. Melodien, die geschickt die Klänge des Southern und Alternative Rock aus Amerika mit Indieklängen. Texte, die zum Nachdenken und Abschalten anregen. Vereint wecken sie den Wunsch, mit Freunden an den Strand zu fahren, die Drehzahl zu verringern, den Moment zu genießen und die Musik zu leben. Energiegeladen. Laut und Leise. Sanft und Rau. Am Besten live.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information